Hier finden Sie die einen Auszug aus unserem Wahlprogramm für Wangen im Allgäu.

1) Wirtschaft
Wangen braucht neue Gewerbeflächen! Im Vergleich zu umliegenden Städten und Kommunen werden wir abgehängt. Wir setzen uns deshalb für die konsequente und zügige Entwicklung des NTW-Geländes, die Ausweisung des Gewerbegebiets Herfatz Süd sowie die des interkommunalen Gewerbegebiets IKOWA ein.

2) Haushalt
Wir benötigen endlich eine städtische Ausgabenpolitik mit Augenmaß! Für die Landesgartenschau wurden allzu oft Sonderausgaben getätigt, die weder notwendig noch finanziert waren – wir müssen zurück auf einen Pfad der Verantwortung, zur Haushaltskonsolidierung.

3) Verkehr
Wir stehen für ein integratives Verkehrskonzept, das schlüssig Durchgangs-, Individual- und Parkverkehr mit einem neuen ÖPNV verknüpft. Das bisherige Stadtbus-Konzept ist durch ein modernes, individuelles und bedarfsorientiertes Ruftaxi-System zu ersetzen.

4) Vereinbarkeit Familie / Beruf
Wir wollen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stärken. Dazu setzen wir auf eine Flexibilisierung der der Betreuungsmodelle, die vor allem für die Nachmittagsbetreuung auch „Platz-Sharing“-Modelle beinhalten sollte, um die wenigen Kapazitäten optimal zu nutzen. Für die ab 2026 greifende Ganztagesbetreuung in den Grundschulen wollen wir auch Vereine mit einbinden.

5) Altstadt
Wir wollen, dass die Altstadt für alle erreichbar bleibt! Die autofreie Altstadt lehnen wir ab. Gleichzeitig wollen wir aber sehr wohl den Parksuch- und Durchgangsverkehr in der Altstadt reduzieren. Außerdem setzten wir uns dafür ein, die Innenstadt mit ÖPNV besser erreichbar zu machen: hierfür bedarf es min. einer Bushaltestelle mit erhöhtem Bordstein.


Mehr zu liberaler Politik im Allgäu, neueste Informationen und aktualisierte Position im Wahlkampf finden Sie auf unseren Social-Media-Accounts bei Instagram und Facebook! Folgen Sie uns!


Kreiswahlprogramm: Liberale Arbeit im Kreistag Ravensburg

Wir setzen uns dafür ein, dass der Landkreis Ravensburg auch in Zukunft für seine Bewohnerinnen und Bewohner eine lebenswerte Region bleibt, in der sie sich wohlfühlen können. Dazu gehört für uns eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung, die Modernisierung unserer Berufsschulen, die Sicherung des öffentlichen Nahverkehrs sowie die Bewältigung der finanziellen Herausforderungen.

Das ausführliches Kreiswahlprogramm mit unseren Ansätzen, Vorschlägen und Erläuterungen zu den Themen

  • Familie und Gesellschaft
  • Finanzen – nein zu Schuldenbergen!
  • Bildung und Kultur
  • Gesundheit
  • Wirtschaft und Landwirtschaft
  • Umwelt und Klima
  • Infrastruktur
  • Digitalisierung

finden Sie unter fdp-ravensburg.de/kreiswahlprogramm-2024/


Unsere Europakandidatin: Anja Widenmann

Mit Bürokratieabbau und Digitalisierung modernisieren wir das Europa von gestern. Mit freiem Handel und sozialer Marktwirtschaft prägen wir das Europa von heute. Und mit mehr Technologieoffenheit, Innovation und Forschung gestalten wir ein Europa von morgen, in dem alles möglich ist!

Mehr zu unserer Europakandidatin finden Sie u.a. unter www.anja-widenmann.de . Oder in der Schwäbischen Zeitung im Artikel zur Nominierung von Anja Widenmann www.schwaebische.de/regional/oberschwaben/ravensburg/anja-widenmann-auf-platz-4-der-fdp-landesliste . Und natürlich auch auf Social-Media, so z.B. auf facebook.